Apr 172013
 

Die Dove-Kampagnen mit den „echten“ Frauen mit Kurven, Sommersprossen und Grübchen sind auch bei uns ziemlich bekannt. Im englisch sprachigen Raum geht deren Kampagnen für echte Schönheit aber oft noch weiter – und zeigt eindrücklich, wie sehr die Selbstwahrnehmung von Frauen von deren Fremdwahrnehmung abweicht. Dove  und andere haben Studien gemacht, die hier eine grosse Kluft  aufdecken – wobei neuere Studien zeigen, dass in letzter Zeit die Schere auch bei jungen Männern auseinander geht (nicht gerade die Art von Gleichberechtigung, die frau sich wünscht).

Das Engagement von Dove umfasst – neben der Werbekampagne – auch Schulungsmaterial für Schulen und Eltern. Und ein paar sehr, sehr berührende  Videos. Das neueste, das ich heute bei coolbrandz gesehen habe, ging mir so richtig unter die Haut:

Was meint ihr, wie das bei uns aussehen würde????

Nachtrag 19.4.2013
Hier findet ihr einige der Zeichnungen gemäss Selbstbeschreibung bzw. der Fremdbeschreibung: Gegenüberstellung

 

Flattr this!

Apr 082013
 

Wer mich kennt, weiss: Ich bin ein iPad-Fan. Dennoch – oder vielleicht gerade deswegen – finde ich diesen Spot sehr überzeugend:

 

Wobei: Ohne das Ding ist der wohl ja auch nur, weil das Gerät gerade am Ladekabel hängt, oder???

 

Agency: Leo Burnett France, Creative Director: Xavier Beauregard, Art Director: Jérôme Gonfond, Copywriter: Hadi Hassan-Helou, Director: Bart Timmer, Deputy Chief Executive Officer: Régis Perrone, Advertising manager: Anne-Laure Faugas, TV producer: Elisabeth Boitte, Producer: Jean-Luc Bergeron, Production: Henry de Czar, Sound production: The.

Quelle: Youtube. Gesehen bei Ralph Hutter

Flattr this!

Show Buttons
Hide Buttons