Links zu Arbeiten, an denen ich beteiligt war

 Allgemein, Kunden, Portfolio, Schreib-Lounge  Kommentare deaktiviert für Links zu Arbeiten, an denen ich beteiligt war
Aug 042016
 

Gerade hat mir Google eine alte Arbeit von mir hochgespült – von meiner Zeit bei Fisch.Meier.Direkt (heute TBWA). Brachte mich auf die Idee, mein Portfolio hier zu ergänzen, mit Links zu Auftragsbesprechungen oder externen Blog- oder Zeitungsartikeln von Lovey Wymann’s Schreib-Lounge:

Liberty Call, 2002

Liberty Call Mailing, 2002

Weihnachtsmaiing 2003

Swisscom – Call and get a Smile (siehe auch Awards)

Deutsche Post, Global Player, 2002

BKW, Green Power, 2003

Theater Adliswil, 2004

ScriptValentin, 2005

Blogger-Thementage, 2013

Mimos Gutenachtgeschichten, 2015

Aargauer Zeitung, 2015

Balgrist-Tec, 2014

KMSK-Magazin, 2016

Freue mich darauf, hier weitere spannende Kunden und Projekte anzuführen. Vielleicht ja auch eins mit Ihnen?

 

Flattr this!

Sommerloch-Aktion für Einzelfirmen, Kleinbetriebe und Vereine

 Allgemein, Kommunikation & Werbung, Netzwerk, Portfolio, Schreib-Lounge  Kommentare deaktiviert für Sommerloch-Aktion für Einzelfirmen, Kleinbetriebe und Vereine
Jul 082016
 
Coming Soon – Webseite in Bearbeitung

Jetzt Webseite erstellen oder anpassen und 16% sparen!

Haben Sie ein tolles Produkt oder eine hilfreiche Dienstleistung anzubieten – aber keine Webseite, die damit mithalten kann? Oder kommen Sie, als Verein, einfach nicht dazu, Ihre Webseite zu erstellen oder zu aktualisieren? Dann lassen Sie mich helfen!

Im Sommer habe ich freie Kapazität – und kann Ihnen günstigere Konditionen anbieten.

Coming Soon – Webseite in Bearbeitung

Jetzt Webseite erstellen oder aktualisieren:

Nennen Sie mir Ihren Budgetrahmen, und ich zeige Ihnen auf, was möglich und sinnvoll ist.

Je nach Bedürfnis und Projekt erstelle ich Ihre Webseite in WordPress, Jimdo oder Sites, damit Sie die Seite später einfach selbständig bearbeiten können. Ich bearbeite aber auch bestehende Webseiten in Typo3 oder Magenta, weitere CMS auf Anfrage. Gerne arbeite ich mit Ihrem Webmaster oder einer Designagentur zusammen, wenn Sie bereits Verbindungen haben.

Beispiele von Webseiten, die ich entweder gestaltet oder an denen ich als Texterin mitgewirkt habe:

  • GanzXund: Logo und Aufbau durch die Kundin, Text und Umsetzung durch mich
  • Algendoktor: Text
  • Fasttech: Produktbeschreibungen
  • Unbeschwert: Konzept, Text, Umsetzung. Zusätzlich auch Visitenkarten, Werbekarten, Briefpapier …
  • Ferienhof am See: Text / SEO
  • MundArt Bad Zurzach: Konzept, Text und Umsetzung.
    Die Grafiken im Header stammen von Björn Bippus-Brender von 3B-Design und wurden von diesem anlässlich des vierten MundArt Festivals 2012 geschaffen.
  • Und natürlich, neben meinen eigenen Webseiten, auch der Blog, mys-zurzibiet.ch

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch:

Sie erreichen mich telefonisch unter 044 853 01 20 oder vial Mail. Gerne erstelle ich Ihnen eine Offerte oder zeige auf, was innerhalb eines gegeben Budgets machbar ist. Und nicht vergessen:

Wenn Sie den Code Sommerloch16 nennen, erhalten Sie 16% Rabatt auf den Standardtarif.

Gültig bis 30. August 2016

Flattr this!

Spitex-Mobile: Ein Sponsoring-Engagemen von Lovey Wymann’s Schreib-Lounge

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Spitex-Mobile: Ein Sponsoring-Engagemen von Lovey Wymann’s Schreib-Lounge
Jun 032016
 
Spitex-Mobile, Frontansicht

Mehr Mobilität für Familien mit einem behinderten Kind – auch dank der Schreib-Lounge

Seit ich selbständig bin, erhalte ich immer wieder Anfragen betreffend Sponsoring. Als Ein-Frau-Unternehmen habe ich naturgemäss ein limitiertes Budget, deshalb habe ich mich von Anfang an auf Sponsoring-Aktivitäten beschränkt, die in irgend einer Form  Kindern zu gute kommen. Ich habe bei der Webseite und bei Drucksachen von Kids of Afrika zum Vorzugspreis gearbeitet; habe die Junioren des EVDN Dielsdorf und Plussport unterstützt; ich engagiere mich bei Sternentaler und blogge seit kurzem bei Bedarf gratis für KMSK.ch.

Als ich die Anfrage von Spitex-Mobile erhielt, war ich entsprechend interessiert:

Ein Familienauto  fürs Zurzibiet, mit bis zu 7 Plätzen, einer Rollstuhlrampe, einfachem Einstieg und weiteren Vorteilen, das betroffene Familien so einfach wie ein klassisches Mobility nutzen könnten – einfach noch günstiger: Nur für das Benzin würden sie aufkommen müssen. Das verdiente doch Unterstützung!

Nur: Die Kosten für die Sponsoring-Flächen waren happig, musste das Fahrzeug doch angeschafft und die Betriebskosten für 3 Jahre gesichert sein. Und das im Voraus – also nix mit 3 Jahre lang je eine Rate zahlen …  Ich entschied mich dafür, das Projekt zu unterstützen – auch wenn mir bewusst war und ist, dass daraus wohl kaum direkte Aufträge fliessen werden. Einfach, weil es mir eine Herzensangelegenheit ist.

Gestern wurde das Spitex-Mobile den Sponsoren vorgestellt.

Ich war gespannt wie ein Flitzebogen, wie „unser“ Familienauto aussehen würde – und freute mich riesig auf die Fahrzeugübergabe in der Propstei Wislikofen.

Mein erster Eindruck:
Das Spitex-Mobile ist riesig – und ziemlich bunt! Kein Wunder, hatten sich doch zahlreiche Firmen aus dem Zurzibiet an der Finanzierung beteiligt. Und es wird eine riesige Hilfe sein für Familien, die wegen der Behinderung eines Kindes- oder Elternteils in ihrer Mobilität, und damit in ihrer Lebensqualität, stark eingeschränkt sind. Ich freue mich sehr, dass wir im Zurzibiet nun diese Möglichkeit haben und hoffe, dass das Auto rege genutzt wird.

Der definitive Standort ist noch nicht bekannt, Buchungen sind aber ab sofort möglich, via Kinderspitex-schweiz.ch.

Einen ausführlicher Bericht über die Fahrzeugübergabe finden Sie auf meinen privaten Blog, Mys-Zurzibiet.ch

 

 

 

Flattr this!

Neu im Portfolio: Florinett AG, Bergün

 Allgemein, Kunden, Portfolio, Schreib-Lounge  Kommentare deaktiviert für Neu im Portfolio: Florinett AG, Bergün
Mrz 152016
 

Mappe, Broschüre und Factsheets

Sue von vi-suelle, Laax, hat mich auf den Holzweg geführt – genauer gesagt, zu Florinett AG:

Ich durfte die Texte für deren Mappe, Broschüre und Factsheets redigieren und weiss jetzt, wieso die Berglärche so widerstandsfähig ist, was ein Arvenholzzimmer mit einem ruhigen Herzschlag zu tun hat und wieso Mondholz noch bessere Qualität aufweist als normal geerntetes Holz.

Vor allem aber: Da oben arbeiten Menschen, die ihrem Wald tief verbunden sind – und die stolz sind darauf, eines der ältesten Naturprodukte der Welt zu bearbeiten. Und ich schwöre euch: Wenn ich noch einen Garten hätte, würde ich eine «Chista da Lain» reinstellen!

Flattr this!

Feb 142016
 

Meine Visitenkarte

Als ich 2007 die Schreib-Lounge gründete, suchte ich nach einem Give-Away, das ich in einem Briefumschlag an potenzielle KundInnen schicken konnte, um sie auf meine Leistungen aufmerksam zu machen. Bei meinen Recherchen nach etwas, das preiswert, leicht und einprägsam war, stiess ich auf diesen biegsamen Bleistift, der in Europa praktisch noch unbekannt war.  Schnell stellte ich fest: Der geknotete Bleistift war viel kraftvoller als meine liebevoll gestalteten Visitenkarten. Diese liegen InteressentInnen oft liegen – den Bleistift nie. Auch den ersten Rechnungen legte ich immer einen Knotenbleistift frei, was sehr viele positive Reaktionen auslöste.

Mein Knotenbleistift

An Messen und Weiterbildungen verteilte ich meine Knotenbleistifte grosszügig, und oft erkannten mich die Leute später genau deswegen. Meinen Namen mochten sie vergessen haben – mich und meinen Knotenbleistift nicht. Also nutzte ich den Bleistift auch als Key Visual für Visitenkarten (die letzte Bestellung war allerdings vor 3 Jahren, als ich umzog), auf der Webseite, in Foren etc. Ich änderte meinen  Twitter-Handle zu @knotenbleistift und seit kurzem ist auch die Webseite der Schreib-Lounge unter knotenbleistift.ch erreichbar.

Letzte Woche war ich an der Lift16, einer internationalen Konferenz zu Innovation und Technologie, die ich 2015 das erste Mal besucht hatte. Als Vorbereitung spitzte ich wieder gut 100 Bleistifte, knotete einen Teil davon, damit ich sie griffbereit im Aussenfach des Rucksacks mitnehmen konnte. Der erste erkannte mich – bzw. meinen Bleistift – schon, bevor ich den Kaffeestand erreichte. Und beim Improv-Workshop erkannte mich TeeKay sofort:

You are the Twisted Pencil!

Knotenbleistifte der Schreib-Lounge

Knotenbleistift – das Symbol für griffige Werbetexte

Yep. That’s me 🙂

Herzliche Grüsse aus der Schreib-Lounge

Lovey Wymann

———————————————————

Probleme beim Texten oder Konzepten?

www.schreib-lounge.ch löst den Knoten!

——————————————————–

P.S. Falls auch Sie auf der Suche sind nach einem originellen, preisgünstigen und leicht verschickbaren Give-Away, einer unvergesslichen Rechnungsbeilage oder einem einprägsamen, hoch emotionalen Kundengeschenk:
Kontaktieren Sie mich! Ich mache mich gerne auf die Suche, finde das passende Objekt und erzähle die Geschichte darum so, dass Ihre KundInnen Sie nie mehr vergessen!

Flattr this!

Neu im Portfolio: Fast Tech GmbH

 Allgemein, Kunden, Netzwerk, Portfolio, Schreib-Lounge, Testimonial  Kommentare deaktiviert für Neu im Portfolio: Fast Tech GmbH
Feb 032016
 
BBQ Feuer

So macht Neukundengewinnung Spass!

Wenn ein langjähriger, treuer Kunde wie die Emotion.Company mich weiterempfiehlt, weiss ich schon, dass ich mich auf eine spannende Anfrage freuen darf. Wenn ich dann ein paar kurze Probetexte erstelle und wenig später dieses Feedback kommt, strahle ich wie ein Honigkuchenpferd:

Hoi Lovey

super danke vielmals. Bin hell begeistert von Deiner Arbeit:-)))… Endlich haben unsere holprigen Texte ein Ende ;-))

 

Liebes Team von Fast Tech GmbH:

Willkommen in meinem Portfolio! Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit. Und auf das Thema Grill … Wer mich kennt, weiss, wie sehr ich für dieses Thema brenne!

 

 

 

Flattr this!

Danke für ein gutes Jahr!

 Allgemein, Kommunikation & Werbung, Kunden, Netzwerk, Schreib-Lounge, Sponsoring  Kommentare deaktiviert für Danke für ein gutes Jahr!
Dez 222015
 

Liebe Kundinnen und Kunden,
Liebe Mitarbeitende in Agenturen, Druckereien, Marketingabteilungen oder anderswo in meinem Netzwerk

Mein Dank geht an euch alle, die ihr mich in diesem Jahr gefordert und gefördert habt! Danke für spannende Aufträge, für konstruktive Kritik, für herausfordernde Timings und gelebte Kompromisse. Gemeinsam haben wir in kleinem und grösserem Rahmen viel erreicht; haben Produkte und Dienstleistungen bekannter gemacht, Interaktionen ausgelöst, Präsenz geschaffen und – nicht zuletzt – Umsatz generiert. Ich danke euch insbesondere auch dafür, dass ihr mir die Zeit gelassen habt, mich nach meiner Knie-OP zu erholen – und dass ihr meine Freude geteilt habt, als ich endlich wieder schmerzfrei gehen konnte, nach Jahren der Pein.

Für die kommenden Festtage wünsche ich euch und Euren Lieben alles Gute!

Geniesst die Zeit miteinander, macht kleine und grosse Wunder war und sorgt dafür, dass neben all den äusseren Lichtlein vor allem auch das innere Feuer nicht zu kurz kommt.

licht

Wir sehen oder lesen uns 2016 wieder:
Ab dem 11.1.2016 ist die Schreib-Lounge in voller Frische wieder für euch da!

In der Zwischenzeit überlasse ich Wohnung und Katzen meiner lieben Katzentante (auch ihr ein grosses Dankeschön) und hole die Ferien nach, die wegen der OP ausgefallen sind.  Mehr dazu, wie immer, auf meinem Blog oder in den Social Media …

Anstelle eines Kundengeschenkes habe ich dieses Jahr Spitex Mobile unterstützt:

Die Non-Profit-Organisation stellt Familien mit einem mobilitäts-beeinträchtigten Familienmitglied speziell umgebaute Autos zur Verfügung, damit die ganze Familie gemeinsam Ausflüge machen oder bestimmte Ziele erreichen kann. Leider ist das Auto noch nicht ganz fertig, das in Bad Zurzach und Umgebung im Einsatz sein wird, so dass ich euch kein perfektes Bild zeigen kann. Informationen zu weiteren Standorten und dem konkreten Angebot findet ihr auf Spitex Mobile.

Spitex Mobile

Die Schreib-Lounge unterstützt Spitex Mobile – als Dankeschön für all meine Kunden und mein Netzwerk, die mich in Bewegung halten!

 

Flattr this!

Ferienhof am See – neue Webseite

 Allgemein, Portfolio, Schreib-Lounge  Kommentare deaktiviert für Ferienhof am See – neue Webseite
Dez 142015
 
Ferienhof am See – neue Webseite

Neu im Portfolio: Webseite Tourismus

Für den Ferienhof am See, im wunderschönen Einsiedeln, durfte ich neue Texte für die Webseite schreiben sowie Inserate und Texte in Buchungsmaschinen überarbeiten. Wer Ferien auf dem Bauernhof mag, in einer komfortablen Wohnung oder einem bequemen Doppelzimmer, ist bei Familie Schönbächler bestens aufgehoben. Zu tun gibt es hier Sommer und Winter genug, man kann aber auch einfach die Seele baumeln lassen, den bereit gestellten Grill anwerfen und es sich gemütlich machen.  Ideal für Kurzaufenthalte, für Sportferien, als Zwischenhalt bei Wanderungen oder Velotouren und mehr.

Hier geht’s zur neuen Webseite des Ferienhof am See

Screenshot Ferienhaus am See

Screenshot Ferienhaus am See

Flattr this!

Nov 132015
 

Best of Swiss Apps 2015

Mimos Gutenachtgeschichten ist eine App, mit welcher die Schweizer Mobiliar gezielt junge Familien anspricht – mehr dazu in einem früheren Beitrag aus der Rubrik Portfolio. Idee und Konzept stammen nicht von mir, da waren die KollegInnen von Serranetga (heute EQUIPE) am Ball.  Aber ich durfte für die App 20 Gutennachtgeschichten zum Vorlesen texten, die sich an Kinder zwischen 4 und 7 Jahren richten.

In der App sind diese Geschichten illustriert und mit Geräuschknöpfen versehen, welche die Kinder natürlich sehr gerne drücken. So gerne, dass die Geschichten bereits über 100’000 mal heruntergeladen worden sind, wenn ich den PM richtig verstanden habe.

Am Best of Swiss Apps 201 gewann  Mimos Gutenachtgeschichten Silber in der Kategorie Campaings. Hier die Meinung der Jury:

Best of Swiss Apps 2015, Silber Kategorie Campaigns

Best of Swiss Apps 2015, Silber Kategorie Campaigns. Korrektur, liebe Netzwoche: Die App gibt’s sowohl für iOS wie für Android!

Mimo schlägt Purzelbäume vor Freude, und auch ich freue mich sehr. Der Auftrag hat mir schon beim Schreiben sehr viel Freude bereitet – der gestrige Award-Abend war das Tüpfelchen auf dem i. Herzlichen Dank dem Mimo-Team der Schweizer Mobiliar und den KollegInnen bei Serranetga!

Impressionen des Abends

Meine Fotos der Award-Night:

Die Urkunde

 

 

Flattr this!

Werbematerial für den Algendoktor

 Allgemein, Portfolio, Schreib-Lounge  Kommentare deaktiviert für Werbematerial für den Algendoktor
Okt 282015
 
Algendoktor -Logo

B2B und B2C für den «Algendoktor»

Wenn Fassaden fleckig und unansehnlich werden, rufen viele Hausbesitzer oder Immobilienverwaltungen nach dem Maler. Günstiger – und langfristig wirksamer – wäre es aber, den Algendoktor zu rufen. Denn das, was sich über Fenster und Türen, aber auch an den Verbindungspunkten der Wärmedämmung zeigt, sind meist Algen oder Pilze. Und die kann der Fachmann  schonend entfernen – ohne ein Gerüst aufzubauen, zu einem Bruchteil der Kosten eines Neuanstrich. Wird danach zusätzlich die Fassade professionell desinfiziert, ist die Fassade für weitere 3 Jahr garantiert geschützt.

Woher ich das weiss?
Ich habe für den sympathischen Matthias Schmidt, alias den Algendoktor, neue Werbemittel getextet, die sich an Hausbesitzer richten, aber auch an Immobilienverwaltungen. Die ersten Belegexemplare von Visitenkarte, Infofolder und Werbekarten sind eingetroffen, eine Infozeitung für Immobilienverwaltungen ist noch im Druck.  Die Schreib-Lounge wünscht dem Jungunternehmer viel Erfolg und freut sich über diesen Zugang im Portfolio.

Der Algendoktor macht Fassaden wieder schön!

Der Algendoktor macht Fassaden wieder schön!

 

Flattr this!

Show Buttons
Hide Buttons